Die Veito Karbon Infrarot Heizstrahler sind ein in Europa hergestelltes Qualitätsprodukt mit 2 Jahren Gewährleistung und besitzen das CE und GS Zertifikat. 

Infrarot Wärmestrahler sind universell einsetzbar sowohl für den Industriellen als auch privaten Gebrauch.

 

Die Modelle Blade mit 2000 und 2500 Watt sind IP55 Wetterbeständig und darum ideal um gemütliche Abende auf Terrassen und Wintergärten zu verlängern.

Alle Modelle außer der CH1200LT, CH1800 XE und Pietra sind mit 4 Stufen Fernsteuerung erhältlich und sind mit der neusten Karbon Filament Technik ausgestattet.

Der Leistungsbereich erstreckt sich von 1200Watt bis 2500Watt.


Einsatzbereiche:

 

·      Balkon / Terrasse
·      Werkstatt
·      Badezimmer
·      Haus/ Wohnung
·      Baustellen in Baucontainern
·      Gastronomie / Hotellerie
·      Garage
·      Industrie
·      Autolackiererei
·      Halle (Produktions-, Lager-, Messehalle,...)
·      Hangar
·      Sport (Schwimmbad, Golfplatz,...)
·      Tieraufzucht



WANDGERÄTE




STANDGERÄTE



Funktionalität:
Trotz seiner enormen Heizkraft hat der Infrarotstrahler dank der patentierten und neuesten Carbontechnologie sowie der revolutionären “LOW-Light-Technologie” eine stark reduzierte Blendwirkung und einen minimierten Rotlichtanteil. Dadurch entsteht bei höchster Wärmeabgabe gleichzeitig ein angenehmes und unverwechselbares behagliches Ambiente.
 
Energiekosten:
Der Verbrauch liegt bei ca. 34 - 40 Cent  (abhängig vom Stromanbieter) die Stunde (bei Volllast) 2500 Watt. Im Vergleich dazu verbraucht ein Gasheizstrahler rd. 1 € pro Stunde. Durch die einzigartige Carbon-Infrarot-Heiztechnik und dem speziell geflochtenen Carbonfasern ist dieser Infrarot-Heizstrahler bis zu 30% effizienter als Halogenstrahler. Daher fallen die Ausgaben für den Betrieb des Infrarotstrahler überdurchschnittlich gering aus.
 
Das Heizprinzip:
Der Infrarotstrahler erwärmt primär Körper, Gegenstände, den Boden und die Wand. Das erzeugte Empfinden ähnelt dem von Sonnenstrahlen. Die Wärme, die die Luft durchdringt nutzt feste Materialien als Speichermedium und wird über aufnahmefähige Materialien weitergegeben. Erst danach wird die Wärme in die Umgebung abgegeben. Durch diese moderne Carbonfasertechnologie fühlt sich die Körpertemperatur um einige Grad höher an, als die tatsächliche Umgebungstemperatur. Bis die Umgebungstemperatur sich erwärmt hat, ist die Körpertemperatur dem schon voraus.
 
Ein Beispiel:
Es ist ein schöner Sommertag mit 32°C und die Sonne scheint die ganze Zeit über. Abends gehen Sie an einer Hausmauer entlang und spüren, wie die Wand eine gewisse Wärme abstrahlt. Das geschieht, weil die Hausmauer die infraroten Strahlen den Tag über aufnimmt und speichert. Nachdem die Sonne weg ist, wird die gespeicherte Strahlungswärme an die Umgebung abgegeben. Genau nach diesem Strahlungsschema funktioniert dieser Heizstrahler.